Inhalativer Provokationstest

Bei Verdacht auf ein hyperreagibles (= krankhaft überemfindliches) Bronchialsystem werden vor wiederholten Atemtests jeweils geringe Mengen einer Provokationslösung zum Inhalieren gegeben. Diese Untersuchung erleichtert die Abklärung bei Verdacht auf Asthma bronchiale und hilft bei der weiteren Therapieentscheidung. Sie ist etwas aufwendiger als der normale Lungenfunktionstest - Dauer : ca 1 Stunde.